Unsere Einrichtung

Wir, das Kinderheim St. Maria in Kalzhofen, sind ein heilpädagogisches Kinderheim mit weitläufigem Gelände, eingebettet in die Ortsgemeinschaft Oberstaufen im schönen Allgäu.

Das Kinderheim liegt im Ortsteil Kalzhofen, welcher zur Marktgemeinde Oberstaufen im Oberallgäu gehört. In 15 Gehminuten ist der Bahnhof in Oberstaufen gut zu erreichen.

Zu unserem großzügigen Gelände gehören neben dem Kinderheim, dem neu erbauten Sternstundenhaus und den Verwaltungsräumen eine Kapelle und zwei Erlebnisspielplätze mit Fußball- und Hartplatz. Im Hauptgebäude ist die Montessorischule Allgäu eingemietet, in den früheren Stallgebäuden befindet sich momentan unsere Lagerfläche.

Besonders zu erwähnen ist unsere „Klosteralpe“, die zu Fuß in einer Stunde gut erreichbar ist. Sie bietet naturnahe und erlebnispädagogische Erfahrungen.

Seit Gründung des Kinderheims im Jahre 1905 sind die Dillinger Franziskanerinnen in der Trägerschaft gewesen. Mit dem Jahresbeginn 2014 fand ein Trägerwechsel von den Dillinger Franziskanerinnen hin zur Stiftung Kinderheim Gundelfingen statt.
 

Eine Konzeption, wie hier online dargestellt, kann heutzutage nur dazu dienen, den Stand der Betreuung darzustellen, sowie die Grundsätze unserer Einrichtung sichtbar werden zu lassen. Wir untersuchen stetig, ob das, was mit unserem Leistungsangebot erreicht werden soll (Konzeptqualität), auch kompetent umgesetzt (Prozessqualität), wirkungsvoll beim Adressaten in Verhaltensänderungen umgemünzt (Ergebnisqualität) und wirtschaftlich realisiert (Strukturqualität) wird.

Stellenangebot

Für unser heilpädagogisches Kinderheim St. Maria in Kalzhofen/ Oberstaufen mit Träger Stiftung Kinderheim Gundelfingen suchen wir: 

ab sofort eine/n

  • Gruppenleitung
  • Erzieher/in
  • Heilerziehungspfleger/in
  • Kinderkrankenpfleger/in
  • Jugend- und Heimerzieher/in
  • Sozialpädagogische/n Assistent/in

jeweils Vollzeitanstellung (39 Stunden/Woche) oder Teilzeitanstellung möglich

Gerne nehmen wir auch Bewerbungen für einen Bundesfreiwilligendienst für kommendes Jahr ab September 2019 entgegen.

ausführliche Infos gerne telefonisch